PXL-Partner
Unsere Projekte
werden gefördert



Vertretungsplan -->
Unser Profil

Unterricht




.

Unsere Schule ist eine Oberschule für gemeinsames Lernen. 

  • Das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne besonderen Unterstützungsbedarf wird in Brandenburg deutlich intensiviert: Ab dem Schuljahr 2017/18 gibt es im Land Brandenburg 129 „Schulen für gemeinsames Lernen“, darunter 102 Grund-, 24 Ober- und 3 Gesamtschulen. Das Landeskonzept „Gemeinsames Lernen in der Schule“ sieht vor, dass Schülerinnen und Schüler mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf gemeinsam in einer Klasse lernen. Derzeit haben rund 16.000 brandenburgische Schülerinnen und Schüler einen festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarf, rund zwei Drittel von ihnen (11.000) einen Förderbedarf im Lernen, in der emotionalen und sozialen Entwicklung oder der Sprache. 
  • Eine Oberschule verbindet die Bildungsgänge zum Erwerb der erweiterten Berufsbildungsreife (EBR) und der Fachoberschulreife (FOR). Bei entsprechenden Leistungen wird auch die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ) vergeben. 
  • Wir sind eine Ganztagsschule, in der das Praxislernen von großer Bedeutung ist.
  • Zur Zeit werden von 33 Lehrern 266 Schüler unterrichtet. 

Das Programm INISEK wird vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport 

aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Im Schuljahr 2016/17 erhielten wir aus der Auftragsvergabeliste folgende Projekte

  • INISEK-CB-2048 Bewerbercamp mit GBV Guben e. V.

  • INISEK-CB-2049 Graffitti macht den Schulzaun bunt - wir machen mit - mit Grafikdesign Joe Kammer  

  • INISEK-CB-2050 Peacemaker - Ausbildung zu Schülermediatoren mit FRIEDENS RICHTER Fotos

  • INISEK-CB-2051 Praxislernen mit Verein der Eltern und Freunde der Europaschule Guben e. V. (Konzept - pdf) 

  • INISEK-CB-2113 Spurensuche am Tagebaurand mit Bürgerstiftung Kulturlandschaft Spreewald 


 

 

 

Dienstag, 19.Dezember 2017:  Handballturnier  alle Ergebnisse (pdf-Datei), einige Fotos

Streitschlichterausbildung Ab 8.Januar fand zum wiederholten Mal eine Streitschlichterausbildung statt. Diesmal waren es 15 Siebentklässler, die im Begegnungszentrum in Grießen lernten, wie man mit Konflikten umgehen kann, einige Fotos

Im 2. Schulhalbjahr findet erstmalig für die Schüler der Jahrgangsstufe 9 am Freitag der Praxislerntag statt. Alle Schüler arbeiten und lernen in einem Unternehmen oder Einrichtung ihrer Wahl. Inzwischen hat unsere Schule ein weit verzweigtes Netz an Partnern gewinnen können, die uns bei der Betreuung der Heranwachsenden hilfreich und mit Herz zur Seite stehen.

In der Woche vom 05.03. bis 09.03.2018 war unsere 2. Projektwoche. So waren z. B. die Achtklässler in der Bahnhofsstraße und absolvierten ihre 2. Werkstattwoche und die Neuntklässler ein Bewerbungscamp 

Am Donnerstag, d. 25.April nehmen wieder zahlreiche Schüler/innen am Zukunftstag teil. 

Achtung Eltern. Am Mittwoch, 2. Mai ist Elternsprechtag.


Links zu Artikeln der Lausitzer Rundschau

Wir sind in Wort und Bild auch in Facebook zu finden